Hufbeschlag

Hufschmied 

ein Handwerker, der häufig mit Amboss, einer kleinen Esse, einem elektrischen Ventilator, seinem Werkzeug und einem Vorrat vorgeformter Hufeisen in seinem Wagen zu seinen Kunden fährt.

Ein Hufschmiede kann mehrere Pferde am Tag beschlagen. Das Beschlagen der Pferde und das Aufhalten der Pferdegliedmaßen ist sehr schwer und verantwortungsvoll.

Der Hufschmied benötigt ein großes Fachwissen, denn ein falsch eingeschlagener Hufnagel, der zum Befestigen der Hufeisen benötigt wird, kann das Pferd einsatz- und gebrauchsunfähig machen.

Neben dem einfachen Beschlagen, Ausschneiden und der Pflege von Hufen und Klauen, zählen Korrektur- und orthopädische Beschläge heute ebenso wie alternative Hufbeschläge zum Angebot der Hufschmiede.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Rufen Sie unter 0231 / 51 77 151 an. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!